Zuviele Schmerzmittel können Kopfschmerzen verursachen

Schmerzmittel sind – neben Schlaf- und Beruhigungsmitteln – die am häufigsten missbrauchten Arzneimittel. Bei übermäßiger oder langfristiger Einnahme von Kopfschmerzmedikamenten kann ein Dauerkopfschmerz entstehen.

Sonnentau: Der Fliege Feind, des Husten Freund

In mageren Moorgebieten oder auf feuchten Felsstürzen der nördlichen Erdkugel gedeiht eine Pflanze, deren Name für derart asketische Lebensumstände eigentlich zu poetisch klingt. Der Sonnentau, um den es hier geht,

Schafgarbe: Die gefiederte Krampflöserin

Hartnäckig hält sich das Gerücht, die Schafgarbe trüge ihren Namen, weil magenkranke Schafe sich das Kraut instinktiv einverleiben. Zwar stimmt das nicht, würde aber immerhin Sinn ergeben. Denn die bis zu einen Meter hohe, bei uns bis in subalpine Zonen häufig anzutreffende Doldenblütlerin ist das Entkrampfungskraut Nr. 1 – und zwar schon seit mindestens 49.000 Jahren!

Schlüsselblume: Schluss mit hustig

Um die Osterzeit tauchen bei uns unter lichten Gebüschen, auf feuchten Wiesen und an Waldrändern hübsch hellgelb blühende Frühlingsboten in einer gekräuselten Blattrosette auf: Schlüsselblumen. Und die haben mächtig was auf dem Kasten! Neben der Kirche sollen sie, jedenfalls ihrem Volksnamen nach,

Hilfe bei Schlafstörungen

Rund 25 Prozent aller Deutschen klagen laut Robert-Koch-Institut über Schlafstörungen. Jeder...