Gänsefingerkraut: Das unkaputtbare Anti-Krampf-Grün

Ausgerechnet dem plattfüßig-ausscheidungsintensiven Lifestyle der Gänse verdankt ein hochwirksames Arzneikraut seine massenhafte Ausbreitung – und seinen Namen. Das kriechend wachsende Gänsefingerkraut mit seinen gefiederten, unterseitig silbrig behaarten Blättern und den goldgelben Blüten liebt nämlich verdichtete, gut gedüngte Böden!

Gänseblümchen: Die unscheinbare Allheilerin

Es gibt wohl kaum eine Heilpflanze, die gleichzeitig so präsent und so unterschätzt ist wie das Gänseblümchen. Ja, Sie lesen richtig: Das Gänseblümchen ist tatsächlich eines unserer mächtigsten heimischen Arzneikräuter.

Ginkgo – Baum des Lebens

Den Ginkgo (Ginkgo biloba) bezeichnet man auch als „lebendes Fossil“, weil er seit Jahrmillionen...