Migräne

Migräne ist eine häufig vorkommende neurologische Erkrankung, die bei Frauen weit häufiger vorkommt als bei Männern. Typische Symptome sind einseitige sowie wiederkehrende, pulsartige oder anfallartige Schmerzen im Kopf und Erbrechen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit. Es wird angenommen, dass verschiedene Umweltfaktoren und der Lebensstil einen großen Einfluss auf das Entstehen von Migräne haben. Hierzu gehören Faktoren wie Schlaf, Stress, Hormone und Lebensmittel. Da die Symptome und ausschlaggebenden Faktoren sehr individuell sind, wird häufig das Führen eines Kopfschmerztagebuchs empfohlen. Vollständig heilbar ist Migräne nicht, die Beschwerden können jedoch durch geeignete Mittel gelindert werden. Dazu gehören leichte bis starke Schmerzmittel, Migräneprophylaxe sowie Ruhe,...