Im Herzen Schwalmtals:

Ihre grüne Apotheke in Waldniel

Längst ist eine Apotheke  viel mehr als ein Ort, an dem Medikamente verkauft werden. Unsere Kunden sind mündige, aufgeklärte Menschen, sie erwarten zugewandte Beratung und Information. Dieser Anspruch steht im Mittelpunkt unseres Handelns, dafür bilden wir uns beständig weiter. Besondere Kompetenz haben wir auf dem Gebiet der Pflanzenheilkunde und bieten neben klassischen Medikamenten ein besonders großes Angebot an pflanzlichen Arzneimitteln.

Pflanzliche Medizin

Pflanzenheilkunde

Alles Gute aus der Natur. Einer unserer Schwerpunkte ist die Pflanzenheilkunde. Wir fördern den Einsatz von pflanzlichen Arzneimitteln.

Globuli

Homöopathie

Globuli, Tropfen, Tabletten – homöopathische Medikamente bekommen Sie bei uns in der gewünschten Form. Sprechen Sie uns gerne an.

Schulmedizin

Ob frei verkäuflich oder rezeptpflichtig – als Offizinapotheke sind wir gut ausgestattet mit einem großen schuldmedizinischen Sortiment.

Kosmetik & Pflege

Gutes für Gesicht und Körper. Pflege aus der Apotheke ist gesunde Pflege. Nutzen Sie unsere Kompetenz. Unsere Kosmetikerin berät Sie gern.


Vorsicht vor K.-o.-Tropfen

Im Spätsommer finden viele Weinfeste oder andere Feiern unter freiem Himmel statt. Deren entspannte Atmosphäre nutzen immer wieder Kriminelle aus, um K.-o.-Tropfen in Getränke zu mischen und die Opfer beispielsweise sexuell zu missbrauchen. „Bei den Frauennotrufen und -beratungsstellen ist das Thema von sexuellen Übergriffen im Zusammenhang mit K.-o.-Tropfen nach wie vor aktuell“, sagt Katja Grieger vom Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff). K.-o.-Tropfen machen willenlos und bewegungsunfähig.

Kümmel: der aromatische Magentröster

Bei Kümmel scheint es ein bisschen zu sein wie bei Lakritze: Entweder ist man ein Fan oder man verabscheut ihn. Ist Zweiteres der Fall, verpasst man leider eine ganze Menge Geschmack … und geballte Heilkraft. Kein heimisches Gewürz macht Kohl, Brot und zwiebellastige Gerichte bekömmlicher und ist so bekannt für seine starke Wirkung gegen Blähungen wie Kümmel.

Tausendgüldenkraut: Der bittere Tausendsassa.

Wenn Sie nach dem Essen ein Stamperl Kräuterbitter trinken, heißt der superbittere Star darin vermutlich Tausendgüldenkraut. Nur der Enzian, mit dem das vorwiegend in den Mittelmeergebieten beheimatete Kraut auch sichtlich verwandt ist, schmeckt ähnlich heftig bitter. Tatsächlich hat Nicholas Culpeper im 17. Jahrhundert maßlos untertrieben, als er das Tausendgüldenkraut als „sehr gesund, aber nicht sehr angenehm zu schmecken“ bezeichnete:


Gesundheitskarte

Nutzen Sie die Vorteile einer individuellen Gesundheitskarte. Diese Karte hilft uns, Sie noch persönlicher zu beraten und zu betreuen.

Service

Ein umfangreicher Service gehört zu unserem Angebot. Wir unterstützen und beraten Sie gern in allen Gesundheitsfragen.

Notdienst

Sie haben einen Notfall und suchen eine dienstbereite Apotheke? Hier finden Sie eine Notdienstapotheke in Ihrer Nähe.

Beauty Spa

Unsere ausgebildete Kosmetikerin verwöhnt  Sie gerne in unserem Beauty Spa im Gesundheitszentrum Schwalmtal.