Tag der Apotheke: Richtige Medikation für Kinder

Wenn ein Kind ein Notfall-Arzneimittel braucht, sollten Eltern, Erzieher und Lehrer dessen Anwendung schon im Vorfeld üben. „Im Notfall sind alle Beteiligten so unter Druck, dass gerade bei komplexen Darreichungsformen leicht Fehler passieren. Deshalb sollten sich die Erwachsenen schon im Vorfeld in der Apotheke demonstrieren lassen, wie ein Notfall-Arzneimittel bei einem Kind richtig angewendet wird“

Efeu: Der Klettermaxe unter den Hustenlösern

Sattgrün, allgegenwärtig und der ultimative Hassliebe-Partner von Hausbesitzern … das ist Efeu. Er, der heute so malerisch die Fassade beschattet und die Luft reinigt, kann sich schon morgen putzlockernd in Gemäuerritzen zwängen. Er, dessen Blüten und Beeren den Tisch im Herbst so reich für Bienen und Vögel decken, ist für Menschen beim Verzehr giftig

Wirkstoffpflaster – wir zeigen, wie’s geht.

Patienten sollten sich die Anwendung von Wirkstoffpflastern in der Apotheke erklären lassen. „Verlassen Sie sich nicht alleine auf die Packungsbeilage, sondern lassen Sie sich die korrekte Anwendung in Ihrer Apotheke vor Ort demonstrieren“,

Osterferien? Das gehört in die Reiseapotheke

Damit die Urlaubsfreuden möglichst nicht getrübt werden, gehört in jedes Reisegepäck eine sorgfältig zusammengestellte Reiseapotheke. Je nach Reiseziel fällt die Zusammenstellung natürlich unterschiedlich aus. Sprechen Sie uns einfach an – Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer individuellen Reiseapotheke zu helfen, gehört zum Service der Sonnen Apotheke Waldniel.

Fit in den Frühling – Tipps fürs richtige Joggen

Grundsätzlich gelten alle Ausdauersportarten als hilfreich für das Herz-Kreislauf-System. Joggen hat noch einen weiteren Vorteil: man ist in der freien Natur und tut damit kontinuierlich was fürs Immunsystem. Wir geben Ihnen heute ein paar Tipps für Einsteiger, damit das Joggen auch wirklich mehr nützt als schadet.