Nahrungsergänzungsmittel: Glauben Sie nicht alles, was man verspricht

Die Werbung verspricht oft kleine Wunder, die Nahrungsergänzungsmittel vollbringen sollen. Unseriöse Werbung können Sie aber mit gesundem Menschenverstand oft selbst entlarven. „Die Werbung verspricht viel, z.B. Abnehmen ohne Diät und Bewegung oder die Heilung von schwerwiegenden Krankheiten ohne Nebenwirkungen. Aber wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist das oft schlicht erfunden“,

Yuccapalme

Die Yuccapalme ist eine aus Amerika stammende Pflanze, die neben der Herstellung von Textilien in der Heilkunde und Homöopathie, als Abführmittel und bei verschiedenen Erkrankungen der Haut und Problemen mit Nieren, Galle und Speicheldrüsen verwendet wird. Da die Pflanze eine Vielzahl wichtiger Mineralien, Vitamine und Spurenelemente liefert, wird sie häufig auch als Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt. Dem Wirkstoff sagt man nach, dass er das Immunsystem stärken und das Krebsrisiko senken...

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel werden in Form von Präparaten eingesetzt um dem Körper zusätzlich mit bestimmten Nähr- oder Wirkstoffen zu versorgen. Darreichungsformen sind Pillen, Kapseln, Tabletten, Pulver und Brausetabletten. Für gesunde Menschen, die auf eine ausgewogene Ernährung achten, sind Nahrungsergänzungsmittel in der Regel überflüssig. Sie können jedoch unter anderem bei Mangelerscheinungen eingesetzt werden um das Fehlen bestimmter Nährstoffe auszugleichen (siehe Jodmangel,...

Eisenmangel

Eisenmangel ist eine der Mangelerscheinungen, die weltweit am häufigsten vorkommen. Vor allem Frauen sind davon betroffen. Eisen ist ein Spurenelement das durch die Nahrung aufgenommen werden muss, da der Körper dies nicht selbst produzieren kann. Eisen trägt zur Sauerstofftransport und der Bildung des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin bei und der Körper benötigt täglich rund 1 bis 2 mg davon. Bei erhöhter sportlicher Aktivität, Schwangerschaft und starken Regelblutungen, besteht ein erhöhter Bedarf an Eisen. Der völlige Verzicht auf eisenhaltige Nahrungsmittel, wie Fisch- und Fleischprodukte, erhöht das Risiko für eine Mangelerscheinung. Symptome die aufgrund des Mangels auftreten können sind im Anfangsstadium unter...