Bauchkrämpfe

Das Entstehen von Bauchkrämpfen hängt mit dem krampfhaften Zusammenziehen der Muskeln in den Verdauungsorganen zusammen. Die Ausprägungen von Bauchkrämpfen sind ebenso vielfältig wie ihre Ursachen. Häufig sind sie Anzeichen einer verspannten Magen-Darm-Muskulatur und sind damit eher harmlos. Sie können jedoch auch auf Stress, Unverträglichkeiten/Allergien oder ernsthafte Krankheiten hinweisen. Auch die monatliche Periode, kann bei Frauen zu Bauchschmerzen führen. Eine ausgewogene, gesunde Ernährung sowie Wärme und leichte Gymnastik können Bauchkrämpfe lindern. Wenn Bauchkrämpfe über einen längeren Zeitraum anhalten oder weitere Symptome wie Blut in Stuhl, starker Gewichtsverlust oder Fieber auftreten, sollte ein Arzt aufgesucht...