Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Glutenunverträglichkeit führt die Aufnahme von Gluten über die Nahrung zu einer Reihe von Symptomen. Grund für eine Unverträglichkeit ist die Entzündung der Dünndarmschleimhaut, wodurch die Aufnahme einzelner oder mehrerer Nährstoffe beeinträchtigt wird. Durchfall und Gewichtsverlust sind typische Symptome einer Glutenunverträglichkeit, aber auch Blutarmut oder Osteoporose können auf eine Unverträglichkeit hindeuten. Ein Verzicht auf glutenhaltige Lebensmittel, führt meist innerhalb kurzer Zeit zu einer Besserung der Symptome. Wird die glutenfreie Diät eingehalten, bilden sich auch die entzündlichen Veränderungen der Schleimhaut im Dünndarm wieder vollständig...