Reisedurchfall: Problem bei Fernreisen

Reisedurchfall ist die häufigste Erkrankung bei Fernreisen – etwa jeder Dritte ist betroffen. Man sollte abklären, „ob ein Durchfall durch eine Infektion im Reiseland verursacht wurde oder nur zufällig während der Reise auftritt“, sagte Prof. Dr. Thomas Weinke, Chefarzt der Medizinischen Klinik für Gastroenterologie und Infektiologie am Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam.

Vorsicht! Durchfallmittel Loperamid nicht überdosieren

Rezeptfreie Medikamente mit Loperamid werden seit langem in der Selbstmedikation von Durchfall eingesetzt. Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) informiert aktuell darüber, dass die Überdosierung von Loperamid zu schwerwiegenden Nebenwirkungen am Herzen führen kann.

Darmerkrankungen

Entzündungen, Infektionen und Krebserkrankungen gehören zu den häufigsten Darmerkrankungen. Die Lebensweise hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Darms. Bewegungsmangel, schnelles essen oder das essen von zu großen Mengen oder den falschen Lebensmitteln, kann die Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen. Aber auch psychischer Stress kann auf den Magen schlagen. Und ist die Darmflora erst einmal gestört, sind Verdauungsstörungen die Folge und haben Krankheitserreger leichtes Spiel. Wenn Beschwerden wie Krämpfe im Magenbereich (siehe Bauchkrämpfe), Durchfall oder Verstopfung über einen längeren Zeitraum anhalten, sollte ein Arzt aufgesucht werden, um die Ursachen und eine möglichen Behandlung...