Mythos: Eier erhöhen den Cholesterinspiegel

Ostern ohne Eier? Undenkbar. Aber was ist mit dem Cholesterinspiegel? Kann man es sich überhaupt erlauben, auch mal ein paar Eier mehr als gewöhnlich zu essen? Oder sind die fröhlichen, hartgekochen bunten Ostereier etwa ungesund? Eier sind längst nicht so gefährlich wie früher propagiert Lange Zeit galten Menschen, die viele Eier essen, als potentielle Kandidaten für einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt. Damals hieß es, man solle nicht mehr als zwei Eier pro Woche zu sich nehmen. Ursache war, dass die forschenden Mediziner das Cholesterin als einen der Hauptverantwortlichen für die gefürchtete Arterienverkalkung ausgemacht hatten. Die Empfehlungen für die gesunde...