Baldrian – immer mit der Ruhe

Wenn sich draußen die Katzen der Nachbarschaft jaulend versammeln, ist entweder der alljährliche Liebesrausch ausgebrochen oder Ihr Garten beherbergt eine Baldrianpflanze. Der für uns Menschen eher widerliche Geruch des Baldrians wirkt nämlich auf Katzen wie ein unwiderstehliches Parfum, das sie aus voller Kehle anbeten. Wer in seiner Katze den Spieltrieb wecken will, näht also etwas getrockneteten Baldrian in ein Säckchen ein – und los geht’s! Doch auch für den Menschen ist die Wurzel des Baldrians ein gesundheitlicher Segen. Das kann man bereits an seinem botanischen Namen – Valeriana officinalis ablesen. Das lateinische Verb valere bedeutet „gesund/kräftig sein“ und ein...