„Apothekenfinder 22 8 33“ – die Apothekennotdienst-App

Nicht nur zu Weihnachten und Silvester hilft der „Apothekenfinder 22 8 33“ zu jeder Tages- und Nachtzeit bei der Suche nach der nächstgelegenen Nacht- und Notdienstapotheke im gesamten Bundesgebiet zwischen Rügen und Bodensee.

Nelken: betäubend aromatische „Nägelchen“

Kam es Ihnen nicht auch immer seltsam vor, dass im von Johannes Brahms vertonten „Wiegenlied“ das besungene Kindlein nicht nur von Rosen bedacht, sondern auch „von Näglein besteckt“ schlafen soll? Denn bequem kann das ja wohl kaum sein, außer man hat Fakir-Gene! Aber still, still – im Lied sind ja gar nicht Nägel oder Dornen gemeint, sondern, jawohl: Nelken.

Nahrungsergänzungsmittel: Glauben Sie nicht alles, was man verspricht

Die Werbung verspricht oft kleine Wunder, die Nahrungsergänzungsmittel vollbringen sollen. Unseriöse Werbung können Sie aber mit gesundem Menschenverstand oft selbst entlarven. „Die Werbung verspricht viel, z.B. Abnehmen ohne Diät und Bewegung oder die Heilung von schwerwiegenden Krankheiten ohne Nebenwirkungen. Aber wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist das oft schlicht erfunden“,

Sommerkrankheit: Harnsteine

Die große Hitze ist jetzt vorbei und wir hoffen, Sie hat keine Spuren hinterlassen. Denn Sommerhitze begünstigt die Steinbildung. Im Sommer verzeichnet man wesentlich mehr Harnsteinerkrankungen als in kühleren Jahreszeiten. Hitze, verstärktes Schwitzen und unzureichendes Trinken begünstigen die Nierensteinbildung. Die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BDU) raten deshalb, an heißen Sommertagen auf eine deutlich erhöhte Trinkmenge zu achten. Das gelte besonders für Patienten mit Harnsteinen in der Vorgeschichte, denn das Risiko, einen weiteren Stein zu entwickeln, verdoppelt sich mit jedem Steinereignis.

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel werden in Form von Präparaten eingesetzt um dem Körper zusätzlich mit...