Engelwurz: Die mächtige Magenfee

Wer wie Angelica archangelica einen Erzengel im Namen trägt (lat. angelus = Engel), muss Großes im Sinn haben. Tatsächlich fällt einem beim Anblick der seltenen Arznei-Engelwurz in unserer heimischen Botanik vor allem ein Begriff ein: majestätisch. An die zweieinhalb Meter weit reckt die stolze Pflanze im Spätsommer ihre große, rundliche, grünlich weiße Doldenblüte in den Himmel – gerade als ob sie von dort Anweisungen empfangen würde.

Kommen Sie gut durch die jecke Zeit!

Bei uns im Rheinland steht der Höhepunkt der närrischen Zeit bevor – Mitte Februar freuen sich die Karnevalsfreunde auf den Straßenkarneval. Der Februar ist aber nicht nur ein Monat, in dem kräftig gefeiert wird, es ist auch ein typischer Erkältungsmonat.

Depression: die unterschätzte Krankheit

Depressionen werden noch immer unterschätzt: Etwa 15 % der Bevölkerung erleiden mindestens einmal im Leben eine depressive Episode. „Depressionen lassen sich gut behandeln.

Bei Migräne Triptane frühzeitig anwenden

Migräne ist eine Form von Kopfschmerzen, die Patienten immer häufiger zum Arzt führt. Typisch für Migräne sind Schmerzattacken, die zwischen 4 Stunden und 3 Tagen lang andauern.

Sonnentau: Der Fliege Feind, des Husten Freund

In mageren Moorgebieten oder auf feuchten Felsstürzen der nördlichen Erdkugel gedeiht eine Pflanze, deren Name für derart asketische Lebensumstände eigentlich zu poetisch klingt. Der Sonnentau, um den es hier geht,

Nicht immer leicht: Genaues Dosieren von Tropfen

Tropfen sind alltägliche Arzneimittel. Es ist nicht immer einfach, sie richtig zu dosieren. In unserer Apotheke beraten wir sie bei Problemen mit der exakten Dosierung gerne und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Arznei korrekt anwenden.